Persönlicher Service: +49 89 519 96 899
Perfekt gelagert
Schneller Versand
Versandkostenfrei ab 200 € Bestellwert

Dhondt-Grellet

Dhondt-Grellet

Inhaber Adrien hat 2010 die Leitung des Weinguts von seinen Eltern Eric Dhondt und Edith Grellet übernommen. Diese hatten 1986 beschlossen, den Verkauf von Trauben an Négociants einzustellen, das Haus Dhondt-Grellet gegründet und Ihre eigene Vision verwirklicht.

Aufgrund der langjährigen Erfahrung mit der biologischen Arbeitsweise konnte Sohn Adrien den Betrieb bereits 2013 auf biodynamischen Weinbau umstellen (ohne Zertifizierung), was für seinen hohen Qualitätsanspruch unerlässlich war. Die für ihn nur so zu gewährleistende Lebendigkeit der Böden ermöglicht es ihm, einzigartig ausdrucksstarke Lagenweine aus einigen der besten Weinberge der Côte des Blancs zu erzeugen.

Die Reben gedeihen auf 6 Hektar leichter kalkhaltiger Böden und haben meist eine südliche Exposition. Die Weinberge liegen hauptsächlich in Grand und Premiers Crus - Gemeinden der Côte des Blancs, namentlich in  Cramant, Chouilly sowie in Cuis. Zudem wird auch etwas Pinot Noir im Vallée de la Marne angebaut.

Das Durchschnittsalter der Reben beträgt 45 Jahre. Gelesen wird für die Region eher spät, bei höherer Reife, was für Adrien entscheidend zur aromatischen Komplexität und Ausgewogenheit seiner Champagner beiträgt.

Jede Parzelle wird separat vinifiziert und das Lesegut spontan mittels natürlicher Hefen vergoren. Die Grundweine werden grundsätzlich im Holzfass ausgebaut, die malolaktische Gärung wird nicht verhindert. Dosage wird nur minimal eingesetzt und auch Schwefel kommt kaum zum Einsatz, um den Charakter der Weine möglichst unverfälscht zum Ausdruck kommen zu lassen.

Resultat dieses minimalinvasiven Ansatzes sind ausgesprochen reintönige, pure Champagner von hoher Komplexität. Sie geraten äußerst weinig und erinnern keineswegs zufällig an die großen Weißweine aus Burgund. Diese Tatsache ist besonders bemerkenswert, wenn man bedenkt, dass gerade die Gegend in und um Cramant ansonsten vergleichsweise puristische Gewächse hervorbringt.  

Die große Dynamik in der Entwicklung und die hieraus resultierende herausragende Qualität der Champagner des Hauses hat zuletzt auch die nationale und internationale Kritiker-Zunft auf Dhondt-Grellet aufmerksam gemacht. Für einige der Granden der Branche zählt das junge Haus mit seinem dezidiert burgundischen Ansatz bereits zu den spannendsten Winzern im gesamten Anbaugebiet.

Facts: Flavigny, Côte des Blancs, 6ha, R.M.

Inhaber Adrien hat 2010 die Leitung des Weinguts von seinen Eltern Eric Dhondt und Edith Grellet übernommen. Diese hatten 1986 beschlossen, den Verkauf von Trauben an Négociants einzustellen,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Dhondt-Grellet

Inhaber Adrien hat 2010 die Leitung des Weinguts von seinen Eltern Eric Dhondt und Edith Grellet übernommen. Diese hatten 1986 beschlossen, den Verkauf von Trauben an Négociants einzustellen, das Haus Dhondt-Grellet gegründet und Ihre eigene Vision verwirklicht.

Aufgrund der langjährigen Erfahrung mit der biologischen Arbeitsweise konnte Sohn Adrien den Betrieb bereits 2013 auf biodynamischen Weinbau umstellen (ohne Zertifizierung), was für seinen hohen Qualitätsanspruch unerlässlich war. Die für ihn nur so zu gewährleistende Lebendigkeit der Böden ermöglicht es ihm, einzigartig ausdrucksstarke Lagenweine aus einigen der besten Weinberge der Côte des Blancs zu erzeugen.

Die Reben gedeihen auf 6 Hektar leichter kalkhaltiger Böden und haben meist eine südliche Exposition. Die Weinberge liegen hauptsächlich in Grand und Premiers Crus - Gemeinden der Côte des Blancs, namentlich in  Cramant, Chouilly sowie in Cuis. Zudem wird auch etwas Pinot Noir im Vallée de la Marne angebaut.

Das Durchschnittsalter der Reben beträgt 45 Jahre. Gelesen wird für die Region eher spät, bei höherer Reife, was für Adrien entscheidend zur aromatischen Komplexität und Ausgewogenheit seiner Champagner beiträgt.

Jede Parzelle wird separat vinifiziert und das Lesegut spontan mittels natürlicher Hefen vergoren. Die Grundweine werden grundsätzlich im Holzfass ausgebaut, die malolaktische Gärung wird nicht verhindert. Dosage wird nur minimal eingesetzt und auch Schwefel kommt kaum zum Einsatz, um den Charakter der Weine möglichst unverfälscht zum Ausdruck kommen zu lassen.

Resultat dieses minimalinvasiven Ansatzes sind ausgesprochen reintönige, pure Champagner von hoher Komplexität. Sie geraten äußerst weinig und erinnern keineswegs zufällig an die großen Weißweine aus Burgund. Diese Tatsache ist besonders bemerkenswert, wenn man bedenkt, dass gerade die Gegend in und um Cramant ansonsten vergleichsweise puristische Gewächse hervorbringt.  

Die große Dynamik in der Entwicklung und die hieraus resultierende herausragende Qualität der Champagner des Hauses hat zuletzt auch die nationale und internationale Kritiker-Zunft auf Dhondt-Grellet aufmerksam gemacht. Für einige der Granden der Branche zählt das junge Haus mit seinem dezidiert burgundischen Ansatz bereits zu den spannendsten Winzern im gesamten Anbaugebiet.

Facts: Flavigny, Côte des Blancs, 6ha, R.M.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Dhondt-Grellet Winzerkarte
Dhondt-Grellet Winzerkarte
Hochwertig gedruckte Hintergrundinfos zum Weingut und Liste der erhältlichen Cuvées. Einfach zu Ihrer Bestellung mitordern und sammeln!
Inhalt 1 Stück
0,00 € *
Dhondt-Grellet "Dans un premier temps…"
Dhondt-Grellet "Dans un premier temps…"
50% Pinot Meunier, 30% Chardonnay, 20% Pinot Noir, Dosage: 4g/l, Alte Reben, im Holz ausgebaut, 30% Reserveweine aus der Solera, 2-3 Jahre Flaschenreife
Inhalt 0.75 Liter (59,33 € * / 1 Liter)
44,50 € *
Dhondt-Grellet "Les Terres Fines" Blanc de Blancs
Dhondt-Grellet "Les Terres Fines" Blanc de Blancs
100% Chardonnay, Premier Cru, Dosage: 2-3g/l, Aus 9 versch. 1er Cru Lagen, alte Reben, im Holz ausgebaut, 30% Reserveweine aus der Solera, 2-3 Jahre Flaschenreife
Inhalt 0.75 Liter (73,33 € * / 1 Liter)
55,00 € *
Dhondt-Grellet Cramant Blanc de Blancs Extra Brut
Dhondt-Grellet Cramant Blanc de Blancs Extra Brut
100% Chardonnay, Grand Cru, Dosage: 3-4g/l, Aus 2 Grand Cru Parzellen in Cramant, alte Reben, im Holz ausgebaut, 30% Reserveweine aus der Solera, 2-3 Jahre Flaschenreife
Inhalt 0.75 Liter (90,67 € * / 1 Liter)
68,00 € *
Dhondt-Grellet "Les Nogers" Blanc de Blancs 2014 Extra Brut
Dhondt-Grellet "Les Nogers" Blanc de Blancs 2014 Extra Brut
100% Chardonnay, Dosage: 2-3g/l, Einzellage in Cuis, alte Reben, im Holz ausgebaut, 5 Jahre Flaschenreife
Inhalt 0.75 Liter (119,33 € * / 1 Liter)
89,50 € *
Dhondt-Grellet Rosé "Le Mont de Fer" 2015 Pinot Noir de Macération
Dhondt-Grellet Rosé "Le Mont de Fer" 2015 Pinot Noir de Macération
100% Pinot Noir, Rosé de Macération (36h Maischestandzeit), Dosage: 3g/l, Einzellage, alte Reben, im Holz ausgebaut, Pinot Noir mit Füßen gestampft, 3-4 Jahre Flaschenreife
Inhalt 0.75 Liter (133,20 € * / 1 Liter)
99,90 € *
Zuletzt angesehen