Inhalt ↓

Champagne Vauversin ist 3 Hektar groß und befindet sich im Grand Cru Ort Oger, zwischen den ebenso berühmten Orten Avize und Le-Mesnil-sur-Oger an der Cotes des Blancs. Bereits seit 1640 ist die Familie im Weinabau tätig. Mit Laurent begann 2011 die vierte Generation, die Champagner unter eigenem Namen produziert. Es wird ausschließlich Chardonnay angebaut, die jährliche Produktion beträgt nur 18.000 Flaschen. Laurent ist ein Mensch, der vieles hinterfragt und in Angriff nimmt, wenn es ihm wichtig erscheint. Er wollte den bestmöglichen und sinnvollsten Übergang schaffen, zwischen Bewahrung der jahrhundertelangen Erfahrung und neuen, zeitgemäßen Impulsen und Visionen. Das erste, das er in Angriff nahm, war die Umstellung auf biologischen Weinbau – 2014 bekam das Weingut die Zertifizierung und war damit der erste biologisch arbeitenden Betreib in Oger. Besonders wichtig war ihm dabei die Biodiversität im Weinberg. So sieht man eine Vielzahl an Kräutern und Sträuchern, wenn man die Weinberge von Vauversin betritt. Laurent ist überzeugt, dass wenn eine positive Energie in den Böden und Rebstöcken kultiviert wird, sich dies auch auf die Menschen überträgt, die seine Champagner genießen. Er ist ein ruhiger, stiller Typ und genauso sind auch seine Champagner: poetisch, leise, floral, subtil, leichfüßig, fast ätherisch, unaufgeregt, in sich ruhend aber auch irgendwie verspielt, nichts Krasses, Wildes, aber auch geradlinig, sauber und lang…!

Facts: R.M., Oger, Côte des Blancs, 3 Hektar, 18.000 Flaschen, 100% Chardonnay Grand Cru, Biologisch Zertifiziert

Champagne Vauversin ist 3 Hektar groß und befindet sich im Grand Cru Ort Oger, zwischen den ebenso berühmten Orten Avize und Le-Mesnil-sur-Oger an der Cotes des Blancs. Bereits seit 1640 ist die... mehr erfahren »
Fenster schließen

Champagne Vauversin ist 3 Hektar groß und befindet sich im Grand Cru Ort Oger, zwischen den ebenso berühmten Orten Avize und Le-Mesnil-sur-Oger an der Cotes des Blancs. Bereits seit 1640 ist die Familie im Weinabau tätig. Mit Laurent begann 2011 die vierte Generation, die Champagner unter eigenem Namen produziert. Es wird ausschließlich Chardonnay angebaut, die jährliche Produktion beträgt nur 18.000 Flaschen. Laurent ist ein Mensch, der vieles hinterfragt und in Angriff nimmt, wenn es ihm wichtig erscheint. Er wollte den bestmöglichen und sinnvollsten Übergang schaffen, zwischen Bewahrung der jahrhundertelangen Erfahrung und neuen, zeitgemäßen Impulsen und Visionen. Das erste, das er in Angriff nahm, war die Umstellung auf biologischen Weinbau – 2014 bekam das Weingut die Zertifizierung und war damit der erste biologisch arbeitenden Betreib in Oger. Besonders wichtig war ihm dabei die Biodiversität im Weinberg. So sieht man eine Vielzahl an Kräutern und Sträuchern, wenn man die Weinberge von Vauversin betritt. Laurent ist überzeugt, dass wenn eine positive Energie in den Böden und Rebstöcken kultiviert wird, sich dies auch auf die Menschen überträgt, die seine Champagner genießen. Er ist ein ruhiger, stiller Typ und genauso sind auch seine Champagner: poetisch, leise, floral, subtil, leichfüßig, fast ätherisch, unaufgeregt, in sich ruhend aber auch irgendwie verspielt, nichts Krasses, Wildes, aber auch geradlinig, sauber und lang…!

Facts: R.M., Oger, Côte des Blancs, 3 Hektar, 18.000 Flaschen, 100% Chardonnay Grand Cru, Biologisch Zertifiziert

31 von 18
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
31 von 18
Zuletzt angesehen