Keine Produkte gefunden...

Call for Bubbles

+49 177 4900519

Hochrespektierte Domain mit ihren Ursprüngen bereits in 1696. Seit 2010 ist der junge Louis Cheval-Gatinois  am Steuer, bereits in zwölfter Generation.

Die 7,2 ha sind zu 90% mit Pinot Noir bepflanzt, 5ha. sind für die eigene Produktion, der Rest wird an das Haus Bollinger verkauft. Unter den 7,5 ha. Befinden sich einige der wertvollsten Aÿ Parzellen, wie Vauregnier, Valnon, Chaufour und Chatillon.

Bei Gatinois versucht man wenig bis nichts im Keller zu machen: keine Filtration, keine Kaltmazeration oder andere Methoden um den Champagner stabiler zu machen. Der Ausbau erfolgt ausschließlich im Stahl, es wird kein Holz verwendet. Die Weine durchlaufen die natürliche malolaktische Gärung.

Alle Gatinois Weine bestehen zu etwa 90% Pinot Noir, der kleine Anteil Chardonnay kommt hinein für die Frische. Der Charakter von Gatinois ist kräftig, dunkel, etwas kantig, wegen der reifen Pinot Noit Frucht haben sie stets eine etwas dunklere Farbe. Sie sind extrem gute Essensbegleiter. Kombiniert man sie zu Speisen, entwickeln sie eine zuvor nicht in dieser Intensität wahrgenommene Komplexität. „Unsere Weine sind für die Gastronomie und nicht zum Herumsitzen am Swimmingpool“, so Pierre Cheval, Vater von Louis.

Facts: Aÿ, Grande Vallee, R.M., 7,2 ha, 50.000 Flaschen, 90% Pinot Noir, 10% Chardonnay, 100% Grand Cru, Ausbau nur im Stahl, naturnaher Anbau