Keine Produkte gefunden...

Call for Bubbles

+49 177 4900519

Champagne COLIN wird von Richard und Romain Colin geleitet und geht ursprünglich auf zwei Frauen zurück: Die Geschichte beginnt mit Geneviève Prieur und Marie Louise Radet, den Großmüttern von Richard und Romain. Aber die Geschichte reicht noch weiter: bereits 1829 startete der erste Winzer der Familie: Constant Piéton (Urgroßvater von Geneviève Prieur).

Die Domain Colin liegt in Vertus in der Côte des Blancs, die 10 Hektar Rebfläche, hauptsächlich mit Chardonnay bepflanzt, liegen in Vertus, Bergères-les-Vertus, Cuis (Premier-Cru) sowie Cramant und Oiry (Grand-Cru). Darüber hinaus gibt es noch Weinbrge in Sézanne, die mit Pinot Noir und Pinot Meunier bestockt sind.

Für die Pressung werde sowohl eine traditionelle Coquard-Presse aus Holz sowie eine pneumatische Presse verwendet. Durch mehrmonatige Lagerung im Tank wird eine langsame Sauerstoffzufuhr gewährleistet. Die Hefesatzlagerung beträgt in etwa das Doppelte der erforderlichen Mindestdauer, nach dem Degorgieren reifen die Champagner noch einmal mehr als 6 Monate auf der Flasche. Jede Lage wird einzeln vinifiziert, damit der Charakter der einzelnen Terroirs zum Ausdruck kommt.

Facts: R.M., Côte des Blancs, Vertus, 10ha.